afd logo

Antike Realität - mobil erleben

Autorin:
Informationstafel zum Projekt Informationstafel zum Projekt AFVD/Maria Surges

Antike Realität – mobil erleben

Einmal einen kurzen Blick zurück in die Zeit der Römer in Duppach-Weiermühle zu werfen – eine Idee, ein Wunsch, ein Traum! Mit dem Projekt der Uni Trier „Antike Realität mobil erleben“ ist das nun möglich geworden.

Anfang 2016 haben wir uns, aufgrund einer Anfrage der Uni Trier über die Touristinfo Gerolsteiner Land, im Vorstand zum ersten Mal mit diesem Thema beschäftigt. Sie sehen, dass von der Anfrage bis zur Realisierung nun doch einige Zeit vergangen ist.

Die digitale Eröffnungsveranstaltung und damit die Freischaltung der App hat am 18.11.2020 unter Beteiligung unserer Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattgefunden. Unter folgendem Link können Sie sich die Veranstaltung anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=pEJ8xhBdU1I&feature=emb_title

Weitere Informationen und welche Projekte realisiert werden konnten, finden Sie auf der Seite https://ar-route.de/

Am Infopunkt Römische Villenanlage auf Bremscheid wurde bereits im Oktober ein Metallständer aufgestellt. Am Wochenende ist nun die Informationstafel montiert worden. Die Besucher können auf ihrem Smartphone mit Hilfe einer App die beiden monumentalen Grabmäler in realer Größe von allen Seiten anschauen. Wenn die App geladen ist, wird kein Internet für das weitere Vorgehen benötigt.

Trotz COVID-19 also noch ein Highlight in diesem Jahr. Wir wünschen allen Besuchern viel Freude bei der Möglichkeit Antike Realität mobil am Infopunkt zu erleben. Ganz besonders bedanken wir uns bei der Touristinfo Gerolsteiner Land und der Ortsgemeinde Duppach für die finanzielle Unterstützung.

Gelesen 920 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Hubert vom Venn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.