afd logo

Jahresrückblick 2023

Autorin:
Jahresrückblick 2023 AFVD/Maria Surges

Jahresrückblick 2023

Nach einem ereignisreichen Jahr möchten wir Ihnen einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten des Jahres 2023 geben:

Am Freitag, 21. April 2023 konnte wieder eine Mitgliederversammlung im Vulkanhotel in Steffeln stattfinden. Bei den turnusmäßig erforderlichen Neuwahlen gab es keine Änderungen, der Vorstand wurde komplett bestätigt.
Der anschließende Vortrag mit dem Thema: „Nicht über den Rhein, sondern über den Oosbach! Eine Brücke aus der Zeit Caesars in Duppach-Weiermühle“ war bereits die perfekte Einstimmung auf die Grabung 2023.

Nach intensiven Vorbereitungen für die in diesem Jahr etwas größere Grabung, rückte am 07.08.2023 der Bagger an. Ein starkes Team an Archäologen und Vereinsmitgliedern erwartete mit Spannung den Beginn der Kampagne.

Dies war auch der perfekte Rahmen, um am 27.08.2023 unser 20-jähriges Vereinsjubiläum am Grabungsgelände mit vielen Gästen zu feiern. Die 9. EIFLIA ARCHAEOLOGICA befasste sich zu diesem Anlass ausschließlich mit der 20-jährigen Vereinsgeschichte und der Forschungsgeschichte zur römischen Villenanlage und Nekropole von Duppach-Weiermühle. Eine Erfolgsgeschichte, die sich sehen lassen kann!

Nach dem Grabungsende hat das Grabungsteam mit der Auswertung der Ergebnisse begonnen. Sophie von Pronay, die örtliche Grabungsleiterin, muss alle digital erfassten Daten bearbeiten und für den Abschlussbericht und die Publikation aufarbeiten. Es wurden durch das Restauratorenteam des Rheinischen Landesmuseums Trier bereits alle Metallfunde restauriert und Peter Henrich hat begonnen, die Münzen zu bestimmen. Auch die Keramikfunde sind gerade beim Zeichner.

Die Auswertung der Holzpfähle ist gut vorangeschritten. So zeigen die ersten Bilder, die beim MRT-Termin im Mutterhaus in Trier gemacht wurden, dass für den Bau der Brücke sehr alte und sehr dicke Eichen verwendet wurden, die man vor dem Einrammen in den Boden geviertelt hat. Die MRT- wie auch die dendrochronologischen Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen. Wir sind sehr gespannt, welche Neuigkeiten sich daraus wieder ergeben.
Sie sehen also, es geht gut voran und die Archäologen versuchen nun, den geborgenen Funden und Pfählen weitere Geheimnisse aus der Römerzeit in der Eifel zu entlocken. Sie dürfen sich auf den Vortrag anlässlich der Vereinsversammlung im Frühjahr, nach der Schneeschmelze, freuen.

Die für den Herbst in diesem Jahr geplante Exkursion nach Trier in die unterirdischen Ausgrabungen von St. Maximin werden wir aus terminlichen Gründen erst im Frühjahr 2024 durchführen.

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2024 bedanken wir uns für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

EINE BESINNLICHE WEIHNACHT,
EIN ZUFRIEDENES NACHDENKEN ÜBER VERGANGENES,
EIN WEINIG GLAUBE AN DAS MORGEN
UND HOFFNUNG FÜR DIE ZUKUNFT
WÜNSCHEN WIR IHNEN VON GANZEM HERZEN

IHR ARCHÄOLOGISCHER FÖRDERVEREIN DUPPACH

Gelesen 1372 mal Stand: 22.12.2023
Mehr in dieser Kategorie: « Jahresrückblick 2020

International

German Dutch English French

Info-Punkt „Auf Bremscheid”

In der Nähe des Grabungsgeländes ist seit Anfang Mai 2013 die Nachbildung eines römischen Speichergebäudes (6-Pfostenbau) entstanden. In mehr als 2.500 Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben Vereinsmitglieder und Freunde des AFD es geschafft, dieses Gebäude zu errichten.

Unser Info-Zentrum am Grabungsgelände

Neue Beiträge

Jahresrückblick 2023

Stand: December 22, 2023
Jahresrückblick 2023 Nach einem ereignisreichen Jahr möchten wir Ihnen einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten des Jahres 2023 geben:

9. Jahrgang 2023 Eiflia Archaeologica - Duppacher Schriften zur Archäologie der Eifel

Stand: December 12, 2023
eif9. Jahrgang (2023)

20 Jahre Archäologischer Förderverein Duppach e.V. und Tag der offenen Tür

Stand: September 04, 2023
20 Jahre Archäologischer Förderverein Duppach e.V. und Tag der offenen Tür Auf 20 Jahre Vereinsgeschichte blickte der Archäologische Förderverein Duppach in diesem Jahr zurück. Über 20 Jahre hinweg eine Erfolgsgeschichte!

Grabungskampagne 2023 - dritte und vierte Grabungswoche

Stand: September 04, 2023
Grabungsbericht Woche 3 und 4Erfolge und vorzeitiges Ende

Tag der offenen Tür und Vereinsjubiläum

Stand: August 20, 2023
  Tag der offenen Tür und 20jähriges Vereinsjubiläum am Sonntag, 27.08.2023

Grabungskampagne 2023 - zweite Grabungswoche

Stand: August 20, 2023
Unwetter und erste Erfolge

Grabungskampagne 2023 - erste Grabungswoche

Stand: August 13, 2023
Schlammbad in der Eifel Am Montag, den 07. August 2023, startete die diesjährige Grabungskampagne in Duppach-Weiermühle.

Grabungskampagne 2023 und Vereinsfest

Stand: August 02, 2023
Grabungskampagne 2023 und 20jähriges Vereinsjubiläum Vom 07.08.2023 bis zum 09.09.2023 starten wir in diesem Jahr mit einer besonderen Grabungskampagne. Aus organisatorischen Gründen musste der Termin - entgegen unserer Mitteilung im Jahresrückblick 2022 - vorgezogen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.